Kirchenland fairpachten – aber wie?

Die Evangelische Kirche von Westfalen hat eine neue Handreichung “Kriterien zur Verpachtung von Kirchenland in der Evangelischen Kirche von Westfalen“ erarbeitet. Die Broschüre wurde in Kooperation mit dem Beratungsprojekt Fairpachten der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe erstellt. Die Handreichung will dazu anregen, den Kontakt zwischen den Landwirt/innen und den Kirchengemeinden zu intensivieren. Sie zeigt konkrete Wege auf, wie die Gemeinden bei der Verpachtung ihres Landes zu transparenten Entscheidungen kommen können. Im Ergebnis soll deutlich mehr Kirchenland nach ökologischen Kriterien verpachtet werden. Dazu enthält die Broschüre hilfreiche Vorschläge und Hinweise für die Umsetzung und die Finanzierung zusätzlicher agrarökologischer Maßnahmen. In einem eigenen Kapitel werden geeignete Maßnahmen zur Erhaltung und Förderung der Biodiversität vorgestellt.

 

Download: Handreichung der EKvW (PDF 2,8 MB)

 

Weitere Informationen:

Institut für Kirche und Gesellschaft, Evangelische Kirche von Westfalen
(Hier können Sie auch gedruckte Exemplare der Handreichung bestellen.)

Jetzt beraten lassen:
Tel. 030 284 984 1844