20190905-Criewen-Vogelsterben

Schloss Criewen: Vogelsterben folgt Insektensterben – Fakten, Folgen, Fortschritte

Zeit: Freitag, 06. September 2019

Ort: Brandenburgische Akademie Schloss Criewen Park 3 – Schloss 16303 Schwedt/OT Criewen

Der Zustand der biologischen Vielfalt in der Agrarlandschaft wird als alarmierend eingeschätzt. Ebenso wie die Insekten nehmen auch die Vögel nach Arten – und Individuenzahl deutlich ab. Der Trend zu einem drastischen Rückgang gerade bei den  Agrarvögeln ist auch auf europäischer Ebene festzustellen, wie langjährige Beobachtungen zeigen. Die Ursachen sind vielfältig, hängen jedoch in erster Linie mit der intensiven Landnutzung zusammen.

Fairpachten ist das kostenlose Beratungs- und Informationsangebot für alle, die landwirtschaftliche Flächen verpachten und sich mehr Natur wünschen. Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer können sich bei Fairpachten darüber informieren, wie sich in Absprache mit den Landwirtinnen und Landwirten mehr Naturschutz für Vögel und Insekten auf Ackerflächen, Wiesen und Weiden umsetzen lässt. Das Projekt wird im Rahmen der Tagung vorgestellt.

Mit:

  • Karoline Brandt, Projektmanagerin und Regionalberaterin Berlin Brandenburg der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe, Projekt Fairpachten, Berlin

 

Jetzt beraten lassen:
Tel. 030 284 984 1844