Fairpachten – Äcker, Wiesen und Weiden ökologisch sinnvoll verpachten

Vortrag mit Barbara Ströll für Kommunen und private Verpächter/innen

Zeit: 1. Februar 2023, 19 Uhr

Veranstalter:LBV Coburg/ Oberfranken

Ort: Online

- Interne Veranstaltung -

Auf Deutschlands Äckern und Wiesen wird es immer stiller. Das Insektensterben und der Rückgang der Vogelwelt haben dramatische Ausmaße angenommen. Immer mehr Landeigentümerinnen und Landeigentümer wünschen sich deshalb eine naturschonende Bewirtschaftung ihrer Flächen. Rund 60 Prozent der Agrarflächen in Deutschland werden verpachtet. Ob Blühstreifen am Ackerrand oder der Verzicht auf Pestizide: Sowohl private Landeigentümer/innen, als auch Kommunen können Naturschutzmaßnahmen in ihren Pachtverträgen vereinbaren und damit einen aktiven Beitrag zu mehr Biodiversität auf ihren Flächen leisten.

Barbara Ströll, Regionalberaterin im Projekt Fairpachten der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe, zeigt in ihrem Vortrag, wie es geht und stellt das kostenlose Beratungs- und Informationsangebot für Verpächter/innen landwirtschaftlicher Flächen vor. Es wird erläutert, wie es aktuell um unsere Arten in der Agrarlandschaft bestellt ist und Maßnahmen vorgestellt, die Lebensräume für verschiedene Arten auf Acker- und Grünlandflächen schaffen. Außerdem erklärt sie, wie Verpächter/innen diese Naturschutzmaßnahmen in ihren Pachtverträgen vereinbaren können.

Jetzt beraten lassen:
Tel. 030 284 984 1844

Wir nehmen Datenschutz ernst!
Unsere Seiten nutzen in der Grundeinstellung nur technisch-notwendige Cookies. Inhalte Dritter (YouTube und Google Maps) binden wir erst nach Zustimmung ein.
Cookie-Einstellungen | Impressum & Datenschutz

Matomo