Fairpachten - Ökologisch sinnvolle Verpachtung der kommunalen Flächen

Vortrag mit Barbara Ströll, Fairpachten-Regionalberaterin für Bayern

Zeit: 12. Juli 2022, 19:30 Uhr

Veranstalter: GRIBS (interne Veranstaltung)

Ort: online

Die Förderung der Artenvielfalt und der Schutz von Boden und Gewässern sind wesentliche Aufgaben von Kommunen. Gerade in der Landwirtschaft haben Kommunen die Möglichkeit, sich für mehr Ressourcenschutz und Biodiversität auf ihren Flächen einzusetzen und im Dialog mit den Pächterinnen und Pächtern eine naturschonende Bewirtschaftung umzusetzen.
So ist es zum Beispiel möglich, auf Pestizide zu verzichten oder das Anlegen von wildblumenreichen Ackerrandstreifen in Pachtverträgen zu vereinbaren. Das Projekt Fairpachten der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe bietet dazu ein kostenloses Beratungs- und Informationsangebot.

Der Vortrag richtet sich an KommunalpolitikerInnen, die sich für eine nachhaltige Verpachtung der kommunalen landwirtschaftlichen Flächen einsetzen möchten. Barbara Ströll stellt ökologisch sinnvolle Maßnahmen für landwirtschaftliche Flächen vor, erläutert, wie diese verbindlich in Pachtverträgen vereinbart werden können und beantwortet Ihre Fragen dazu.

Mehr Informationen

Interne Veranstaltung. GRIBS lädt die Mitglieder direkt zur Veranstaltung ein.

 

Jetzt beraten lassen:
Tel. 030 284 984 1844

Wir nehmen Datenschutz ernst!
Unsere Seiten nutzen in der Grundeinstellung nur technisch-notwendige Cookies. Inhalte Dritter (YouTube und Google Maps) binden wir erst nach Zustimmung ein.
Cookie-Einstellungen | Impressum & Datenschutz

Matomo