Blüten- und Artenvielfalt wiederherstellen durch ökologisch sinnvolle Fairpachtung von landwirtschaftlichen Flächen

Vortrag mit Barbara Ströll, Fairpachten-Regionalberaterin für Bayern - interne Veranstaltung

Zeit: 01. August 2022, 20:00 Uhr

Veranstalter: Deutscher Berufsimkerbund – Imkerstammtisch Bayern

Ort: Online

Vielgliedrige Fruchtfolge, Mischfruchtanbau mit Blütenpflanzen, Mohn und Kornblume am Ackerrand, blühende Wegränder, blühende Wiesen, - Obstbäume und -Hecken – davon träumen viele Imker. Früher war das in unserer Kulturlandschaft selbstverständlich. Es gab Zeiten, da konnten Imker mit ihren Bienenvölkern Kornblumenhonig ernten. Heute sind Insektensterben und der Verlust der Artenvielfalt in aller Munde. Analysen zeigen, dass diese Verluste insbesondere in der Agrarlandschaft rasant zunehmen. Welche Arten sind es, die aus unserer Landschaft verschwinden? Was brauchen diese zum Überleben? Mit welchen Maßnahmen kann man Feldlerche, Biene, Hummel & Co unterstützen?
Die Biologin Barbara Ströll stellt Fakten und Lösungsmöglichkeiten für die Agrarlandschaft vor. Sie zeigt, wie Verpächter ökologisch sinnvolle Maßnahmen für Artenvielfalt, Boden- und Klimaschutz auf Ackerflächen, Wiesen und Weiden mit Landwirten verbindlich vereinbaren können.

Interne Veranstaltung.

Jetzt beraten lassen:
Tel. 030 284 984 1844

Wir nehmen Datenschutz ernst!
Unsere Seiten nutzen in der Grundeinstellung nur technisch-notwendige Cookies. Inhalte Dritter (YouTube und Google Maps) binden wir erst nach Zustimmung ein.
Cookie-Einstellungen | Impressum & Datenschutz

Matomo